– Thrangu Rinpoche

Der siebte Gyalwa Karmapa Chodrak Gyatso hat vor circa 500 Jahren das Thrangu Kloster in Osttibet gegründet und Sherap Gyaltsen als den ersten Thrangu Rinpotsche zum Abt ernannt. Seine Heiligkeit der Karmapa erkannte Sherap Gyaltsen als Emanation von Shubu Palgyi Senge, einem der fünfundzwanzig großen Siddha-Schüler des Guru Padmasambhava.
Der gegenwärtige Thrangu Rinpotsche ist die neunte Inkarnation des Thrangu Rinpotsche. Er hält den höchsten akademischen Grad des Geshe Rabjam und wurde kürzlich zum Lehrer von seiner Heiligkeit des 17. Karmapa ernannt.
Thrangu Rinpotsche ist der spirituelle Leiter unseres Zentrums in Halscheid und Lehrer von Lama Kunga Dordsche. Rinpotsche hat zahlreiche buddhistische und soziale Projekte in Asien gegründet.