ARCHIV 21.11.16 – 17.2.2017 Praxis der ‚Vorbereitenden Übungen'(Ngöndro), 1. Teil

* Praxis der ‚Vorbereitenden Übungen'(Ngöndro), 1. Teil:

Montag, 21.11. 2016 – Freitag, 17.2.2017

Der erste Teil, die Zufluchtnahme und die Entwicklung der erleuchteten Geisteshaltung, sind wundervolle und wirksame Methoden, die Fixierung auf unser „Ich“ als Quelle aller leidvollen Zustände zu beruhigen und zu reduzieren.

Mit dem Entschluss, die Erleuchtung zu erlangen, um dadurch allen fühlenden Wesen von Nutzen sein zu können, legen wir eine stabile Grundlage der Ausrichtung auf den Dharma.

Die vielen Verbeugungen, die mit dem ersten Teil der Praxis verbundenen sind, stärken unsere Hingabe und helfen uns, unsere Arroganz zu vermindern, Toleranz zu entwickeln und unsere Herzen zu öffnen.