30.08.-03.09.19 Tulku Damchö Rinpoche – Belehrungen und Einweihungen

Kursdaten:

Beginn:   Freitag, 30.08.2019, 19 Uhr
Ende:      Dienstag, 03.09.2019, nach dem Mittagessen

Kurskosten:
Veranstaltungskosten für gesamten Kurs:
• Gesamtkosten inkl. Unterkunft und Verpflegung: 350 € (Ermäßigt 318 €)
• Veranstaltungskosten mit Verpflegung, aber auswärtiger Unterkunft: 310 € (Ermäßigt 278 €)
• Veranstaltungskosten alleine (bei auswärtiger Unterkunft und Verpflegung): 240 € (Ermäßigt 208 €)

Veranstaltungskosten für einzelne Veranstaltungstage:
Ganzer Tag (Samstag, Sonntag oder Montag)
• Gesamtkosten inkl. 1x Übernachtung und 3 Mahlzeiten 90 € (Ermäßigt 82 €)
• Veranstaltungskosten inkl. Verpflegung (3 Mahlzeiten), aber ohne Übernachtung 80 € (Ermäßigt 72 €)
•  Veranstaltungskosten alleine (ohne Übernachtung und Verpflegung): 64 € (Ermäßigt 55 €)

Kosten für einzelne Ermächtigung:
40 € (Ermäßigt 36 €)

Bitte beachten Sie bei Buchungen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Programm:

Voraussichtliches Programm

Freitag, 30.08. bis Sonntag, 01.09.19
Bardo Belehrungen

Montag, 02.09.2019
Amitabha-Ermächtigung und Belehrungen

Dienstag, 03.09.2019
Akshobhya-Ermächtigung

Tulku Damchö Rinpoche

Tulku Damchö Rinpoche wurde in Nupri im nördlichen Nepal geboren. Schon sehr früh äußerte er den Wunsch, die monastischen Gelübde zu erhalten. Als das Thrangu Tashi Chöling Kloster in Kathmandu/Nepal fertiggestellt wurde, ließ er sich nicht mehr davon abbringen, als Mönch in das Kloster einzutreten. Erst einige Jahre später wurde er von Seiner Eminenz Tai Situ Rinpoche als Reinkarnation von Lama Tsoknyi erkannt, einem herausragenden Meister des Thrangu Tashi Chöling Klosters in Tibet, und als Tulku Damchö inthronisiert.

Tulku Damchö Rinpoche erhielt seine Ausbildung im Kloster und der Shedra von Khenchen Thrangu Rinpoche. Er schloß seine Studien mit Auszeichnung ab und absolvierte im Anschluß ein traditionelles Drei-Jahres-Retreat sowie ein einjähriges Kalachakra-Retreat. Auf Thrangu Rinpoches Bitte besucht er jedes Jahr Deutschland, um Belehrungen zu geben und Ermächtigungen zu erteilen. Er ist bekannt für seine humorvolle Art der Belehrung. Wir sind glücklich, dass er wiederum sein Wissen, seine Weisheit und seinen Sinn für Humor mit uns teilt.