ARCHIV 22.-24.8.2014 Besuch von Tulku Damchö Rinpoche

person-tulku_damcho
Phowa-Belehrungen und -praxis

Beginn: Fr, 22.8., 19.00 Uhr
              Sa, 23.8., 10.00 Uhr Amitabha- Ermächtigung
Ende:   So, 24.8., nach dem Mittagessen

Kurskosten: 200 Euro, inkl. Amitabha-Ermächtigung, Unterbringung u. Verpflegung

Teilnahme nur an der Amitabha-Ermächtigung ist möglich; Kosten 30 Euro

Im Moment unseres Sterbens erfahren wir die vielleicht größte Herausforderung unseres Lebens: konfrontiert zu sein mit dem, was danach kommt. Aber wenn unser Bewusstsein unseren Körper verlässt, ist das auch ein Moment voll großartiger Möglichkeiten, denn wir verlassen nicht nur unseren gewohnten Platz, wir kommen in gewissem Sinn auch irgendwo an. Phowa ist eine Methode, uns auf diesen Moment in bewusster Weise vorzubereiten: aktiv in spiritueller Praxis engagiert zu sein, sogar im Moment des Sterbens.
Durch Buddha Amithabhas Segen, den wir kraft dieser Praxis erhalten, bekommen wir immense Unterstützung für diese unvertraute Reise. Es ist eine große Erleichterung, dass wir wissen, dass Seine liebende Güte und Sein Mitgefühl weit über dieses Leben hinaus wirksam sind. Von der unendlich mitfühlende Haltung des lächelnden Buddha Amitabha werden wir in beispielhafter Weise berührt, und das inspiriert in uns dieselbe innewohnende erleuchtete Qualität.
Tulku Damchö kehrt nach Deutschland zurück im Rahmen seiner jährlichen Europareise. Wir sind glücklich, dass er wiederum sein Wissen, seine Weisheit und seinen Sinn für Humor mit uns teilt.
Für Interessierte besteht die Möglichkeit, ein zweitägiges Retreat anzuschließen und die Phowa-Praxis unter Anleitung zu üben.