ARCHIV 30.04 – 03.05.2015 Die Drei Götterboten und die Suche nach den inneren Kraftquellen in der Begegnung mit ihnen

yesche-bn-220x300

Kursleiter: Lama Yesche Udo Regel
Beginn: 30.4.2015, 19 Uhr
Ende: 3.5.2015, nach dem Mittagessen
Unterkunft und Verpflegung: 90 Euro
Kursgebühren werden keine erhoben.
Die Drei Götterboten sind laut der Lehren des Buddha 1. die Krankheit, 2. das Altern und 3. der Tod. Alle Menschen, ja alle Lebewesen, werden ihnen irgendwann und immer wieder begegnen. Sie zeigen uns eine unliebsame Seite der Wirklichkeit, der wir uns jedoch nicht entziehen können.
Als buddhistische Meditation und Kontemplation wird es also einerseits darum gehen diesen Götterboten ins Angesicht sehen zu lernen und sie als Lehrer zu begreifen, die uns etwas über uns selbst, die Realität des Daseins, die Notwendigkeit und Dringlichkeit der Arbeit an unseren eigenen Lebenseinstellungen und Geisteshaltungen usw. zeigen können.
Und dann wird es andererseits darum gehen, was wir aus den Unterweisungen und Botschaften der Götterboten lernen können. Und die Frage:Worauf können wir uns stützen und verlassen, wenn sie uns ihr wahres Gesicht zeigen, das auch unsere Natur ist? Was gibt es dann zu tun? Wir nennen dies hier die „Suche nach den inneren Kraftquellen“, die uns helfen können der Wirklichkeit zu begegnen.