Achtsamkeit-, Geistesruhe- und Einsichts-Meditation mit Lama Yesche Udo Regel

Wann:
23. Oktober 2020 um 19:00 – 28. Oktober 2020 um 13:30
2020-10-23T19:00:00+02:00
2020-10-28T13:30:00+01:00

Achtsamkeit-, Geistesruhe- und Einsichts-Meditation (Sati, Shamatha, Vipashyana)
– Retreat zur Stillen Meditation im Stil des Frühen und des Tibetischen Buddhismus

Kursleiter:
Lama Yesche Udo Regel

Kurszeiten:
Beginn: Freitag, 23.11.2020 um 19 Uhr (Abendessen ab 17:30 Uhr)
Ende: Mittwoch, 28.11.2020 nach dem Mittagessen

Kosten:
350 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung
Bei Überweisungen bitte Teilnehmername und Kursnummer (11.02) angeben

Bitte beachten Sie bei Buchungen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

In diesem Retreat werden elementare Meditationen aufbauend praktiziert. Der Samstag ist Meditationen im Stil der Achtsamkeit auf Körper, Empfindungen und Geistesinhalten gewidmet (Satipatthana), der Sonntag der Beruhigung des Geistesstroms (Shamatha) und der Montag der Einsichts-Meditation in das natürliche Bewusstsein (Vipashyana). Der Dienstag fasst die drei Übungsweisen zusammen und das Retreat endet dann am Mittwoch mit dem Mittagessen.

Somit erleben wir in 5 Tagen eine innere Reise, die vom Stil der Achtsamkeitspraxis aus dem Frühen Buddhismus zur Mahamudra-Meditation des Tibetischen Buddhismus reicht, wobei alle Meditationen in Stille geübt, genau angeleitet und begleitet werden.
Das Retreat ist sowohl für Meditations-Anfänger als auch für erfahrene Übende geeignet.

 

Vita:
Yesche U. Regel (1957) begegnete dem Buddhismus bereits im Alter von 20 Jahren. Er war 16 Jahre lang ordinierter Mönch in er tibetischen Karma-Kagyü-Tradition und in dieser Zeit am Aufbau von Meditationshäusern im Rheinland, des Kamalashila Institut auf Schloss Wachendorf und des Retreat-Zentrum hier in Halscheid, beteiligt und er absolvierte hier auch eine Drei-Jahres-Klausur. Seit 25 Jahren unterrichtet er als Freiberufler im ganzen deutschen Sprachraum. Er leitet seit 2005 das PARAMITA in Bonn (www.paramita-projekt.de) und verschiedene Programme im Kamalashila Institut.

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.